Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde Bielefeld und freuen uns, dass Sie bei uns gelandet sind.

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen, zum Gemeindeleben und Selbstverständnis unserer Gemeinde.

Wir freuen uns, wenn Sie nicht nur diese Seite, sondern auch unsere Gottesdienste sonntags um 10.15 Uhr besuchen. Die Auslegung der Bibel mit Fragen und Bezügen unserer Zeit steht dabei im Mittelpunkt. Mit dem anschließenden Kirchenkaffee und dem offenen Weltladenstand ist der Gottesdienst ein zentraler Treffpunkt der Gemeinde. Jede und jeder ist hier herzlich willkommen!

Unsere Gemeindeglieder kommen aus ganz Bielefeld, da wir im Großraum die einzige reformierte Kirchengemeinde sind. Reformiert, das heißt für uns frei und offen, gleichberechtigt und engagiert, nachdenklich und evangelisch.

Weil wir die alltägliche Wirklichkeit im Geiste Jesu mitzugestalten suchen, unterhält die Gemeinde eine eigene ambulante Gemeindepflegestation, die professionell aufsuchende häusliche Pflege und Unterstützung ermöglicht.

Gottesdienstliche Musik, Konzerte und musikalische Veranstaltungen werden von unserem Evangelischen Stadtkantorat verantwortet. So gibt es zahlreiche Konzerte und musikalische Veranstaltungen in der Süsterkirche und darüber hinaus in der Stadt.

Wir freuen uns, wenn Sie den Weg zu uns finden:

Evangelisch-Reformierte Süsterkirche, Güsenstr. 22 (Eingang Ritterstraße /Güsenstraße).



+++ aktuell +++ aktuell +++ aktuell +++ aktuell +++

Unsere Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Projekt NEUE WEGE

Und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens

In unserer Kirche erinnern Gedenktafeln an Verstorbene unserer Gemeinde aus den Kriegen der letzten zweihundert Jahre. Wir wollen uns weiter an sie erinnern, aber angesichts ihres Todes um Vergebung bitten für Schuld und neue Wege zum Frieden suchen. 

Wir haben uns zu einer Umgestaltung dieses Eingangsbereiches mit den Gedenktafeln entschieden. Ein neuer, barrierefreier Weg führt an ihnen vorbei, davor angebrachte, verschiebbare Glastafeln sollen Fragen aufwerfen, den Blick verändern.

Einen Flyer zum Projekt finden Sie hier >>

 

 

 

Die Bielefelder Edition

Weiterhin erhältlich ist der Band 10 der Bielefelder Edition zum Mosaik von Georg Tuxhorn in der Süsterkiche.

„Eine Stadt ist viel mehr als man gemeinhin annimmt oder einem sofort ins Auge fällt. Eine Stadt ist auch mehr als das, was in aller Munde ist. Eine Stadt lebt durch das Leise, durch Menschen, die, manchmal unbemerkt, Spuren hinterlassen, Orte, um die nicht jeder weiß.“

Die Bielefelder Edition zeigt einmal im Jahr Entdeckungen aus interessanten regionalen Kultur-, Lebens- und Arbeitsbereichen.
Seit 2008 erscheinen die kleinen, feinen Bändchen im Format 14 x 19,5 cm herausgegeben und gestaltet von Kerstin Schröder.

Dem Bielefelder Künstlers Georg Tuxhorn und seinem Mosaik in der Süsterkirche hat die Bielefelder Edition ihre zehnte Ausgabe gewidmet. Mit Texten von David Riedel, Jochen Dellbrügge und Bertold Becker und mit Fotografien von Christian Ring ist ein kleines Buch-Kunstwerk gelungen.
www.bielefelder-edition.de/ausgabe-10

Erhältlich auch im Gemeindebüro zum Preis von 10 €.

Meldungen aus der Landeskirche

09.12.2019

Universitätsinstitut feiert Jubiläum - Viele Besucher aus Diakonie, Management und Kirche

06.12.2019

Infotagung der Evangelischen Kirche von Westfalen / (Fast) Alles rund um den Pfarrberuf

05.12.2019

15 besonders schutzbedürftige Personen in Deutschland angekommen

zur Terminübersicht

zum Predigtarchiv

zum Rückblick auf Vergangenes

Ansprechpartner in der Gemeinde

Die nächsten Gottesdienste

Sonntag, 15.12.2019  3. Advent
10.15 Uhr Gottesdienst

Mezzo-Sopran: Eike Tiedemann; Orgel: Ruth M. Seiler; Predigt: Pfarrerin i.R. Erika Edusei.

Sonntag, 15.12.2019
15.30 Uhr Gottesdienst der ungarisch-reformierten Gemeinde


Sonntag, 22.12.2019  4. Advent
10.15 Uhr Familiengottesdienst
mit Konfi-Zeit

Kirchenchor, Leitung: Christiane Krause
Predigt: Pfarrer Bertold Becker

Weihnachtsgottesdienste siehe Hauptspalte der Startseite –

Fr. 20.12.19 um 15.30 Uhr Weihnachtsliedersingen des Westfalenblattes mit Stadtkantorin Ruth M. Seiler

zur stimmlichen Vorbereitung auf das Weihnachtsfest
Eintritt frei; um eine Spende wird gebeten

Sa. 21.12.2019 19.00 Uhr im Gemeindesaal der Neustädter Mariengemeinde "O Heiland, reiß die Himmel auf" – Choraljazz zum Advent

ChoralJazzTrio Bielefeld (Bertold Becker, Klavier; Matthias Kosmahl, Kontrabass; David Herzel, Schlagzeug)
Eintritt frei; um eine Spende zur Finanzierung des Förster-Flügels wird gebeten.

Kirchenmusikalische Veranstaltungen

Sonntag, 15.12.2019
Neustädter Marienkirche
17.00 Uhr Johann Sebastian Bach, Magnificat BWV 243;
Johann David Heinichen, Magnificat in A;
Adventskantate BWV 132 „Bereitet die Wege, bereitet die Bahn“

Melanie Kreuter und Annika Henriot, Sopran; Nohad Becker, Alt; Lorin Wey, Tenor; Michael Humann, Bass
Marienkantorei, Camerata St. Mariae, Leitung: Ruth M. Seiler
Karten zu 20 € / 16 € Mittelschiff nummeriert; 16 €/ 12 €; Seitenschiffe und Hoher Chor unnummeriert; 5 € Schüler ab 14 J.  und Studenten bis 30 J. auf unnummerierten Plätzen; Kinder bis 13 J. frei im Vorverkauf in der Tourist Information und im Evangelischen Stadtkantorat (ev.stadtkantorat@kirche-bielefeld.de; Fon: 0521-17 59 39)


***

Sonntag, 22.12.2019  4. Advent
Neustädter Marienkirche
18.00 Uhr Musikalische Vesper

Magnificat-Kompositionen von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach u.a.
Annika Henriot, Sopran; Camerata St. Mariae; Leitung und Orgel: Ruth M. Seiler
Liturgin: Vikarin Dr. Heike Stöcklein

***

Dienstag, 24.12.2019
Neustädter Marienkirche
21.30 Uhr Orgelmusik zur Heiligen Nacht

Weihnachtliche Musik von Johann Sebastian Bach, Charles Marie Widor u.a.
Melanie Kreuter, Sopran
Ruth M. Seiler, Orgel
Eintritt frei; um eine Spende für die Kirchenmusik im Evangelischen Stadtkantorat wird gebeten.

Vom 2. bis 23 Februar 2020 findet in Neustadt Marien die Vesperkirche statt.

Infos zur Vesperkirche – Anmeldung zur Mithilfe und Infos zur Spendenmöglichkeit unter: www.vesperkirche-bielefeld.de

Eine App (nicht nur) für Reformierte

Der Reformierte Bund bietet eine kostenlose App für Smartphones an. Die Inhalte entstammen fast überwiegend reformierten Traditionen und Kulturen. Es gibt Fotos, Kunstwerke und Karikaturen zu sehen, Bibelverse und Psalmen zu hören, Gebete, Impulse, Fragen und Rückblenden – Überraschendes, Provokantes, Tröstliches. Die täglichen Bibeltexte können auch als audio-file angehört werden. Und an jedem Samstag wird ein Gebet zum Wochenrückblick bereitgestellt.
Die App ist für iOS Nutzer im Apple iTunes Shop kostenlos erhältlich – Stichwort: Reformierter Bund.
Die Android-Version ist im Google-Play-Store kostenlos erhältlich – Stichwort: Reformierter Bund.