Die Gemeindepflegestation

Zum Profil unserer Gemeinde gehört auch die eigene Gemeindepflegestation. Bis zum Jahr 1982 haben
Diakonissen aus dem Mutterhaus Detmold die Gemeindearbeit durch ihre Mitwirkung geprägt.
Seitdem arbeiten examinierte Krankenschwestern/Pfleger in der Gemeindepflegestation. Sowohl die Strukturreform der 70er Jahre als auch die Einführung der Pflegeversicherung stellte die Fortführung dieser diakonischen Tätigkeit nicht in Frage. Heute ist die Gemeindepflegestation eine der wenigen diakonischen Einrichtungen innerhalb Westfalens, die ausschließlich von einer einzelnen Gemeinde getragen wird. Dabei steht im Vordergrund, dass Kranke, Behinderte und hilfsbedürftige alte Menschen von Schwestern/Pflegern betreut werden, die sie auch kennen, zu denen sie feste Beziehung haben können. Pflege ist mehr als nur ambulante Versorgung, gleich welcher Träger diese Versorgung übernimmt.

Sprechzeiten: Mo. bis Fr. 11–13 Uhr persönlich
ansonsten melden wir uns auf Ihre Nachricht (AB)
Tel.: 05 21 - 329 26 80
Fax: 05 21 - 6 82 79
E-Mail: pflege(at)reformiert-bi.de




Pflegedienstleiterin:
Schwester Corinna Kampschulte











Der Flyer der Gemeindepflegestation:

Stellenangebot der Gemeindpflegestation (zum Vergrößern bitte anklicken):