+++ aktuell +++ aktuell +++ aktuell +++

laden ein zum Onlinevortrag:

Katrin Vogler:

Klimakiller Militär

Warum Abrüstung hilft, die Erde zu retten

Mittwoch, 2.12.2020 18.30–20.00 Uhr

Das Militär und damit auch die Bundeswehr sind mit die größten Klimakiller. Die Bundeswehr inszeniert sich gerne als Umweltschützer – Propaganda, die das Maß der Umweltzerstörung durch das Militär und deren Klimafolgen verschleiert. Was sind die Fakten und welche politischen Konsequenzen ergeben sich daraus?

Anmeldung : monikagrevedontospamme@gowaway.online.de
Hinweis: Nach Anmeldung wird Ihnen der Link zugeschickt.

Karin Vogler

Kathrin Vogler war 1984 bis 2002 in zahlreichen Funktionen in der DFG-VK tätig, u.a. als Bundesgeschäftsführerin und Bundessprecherin. Von 2002 bis 2009 war sie Geschäftsführerin des Bundes für Soziale Verteidigung (Minden). Seit 2009 ist sie Bundestagsabgeordnete, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und friedenspolitische Sprecherin der Partei DIE LINKE.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - - - - - -

Wir brauchen jetzt – 75 Jahre nach dem Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki und mitten in einer weltweiten Pandemiekrise – neue und mutige Schritte für atomare Abrüstung und Investitionen in die Lösung unserer echten Bedrohungen wie Klimawandel und durch Kriege verschärfte soziale Krisen.

Seit unserem Treffen am 24.08.2020 ist einiges passiert:

- die Kommunalwahl
- der weltweite Klima-Aktionstag am 25.09.2020; der fand natürlich auch in Bielefeld statt
- der Atomwaffenverbotsvertrag wird am 22.01.2021 in Kraft treten:
- 100 deutsche Städte im ICAN Städte-Appell, https://www.icanw.de/presse/
- Jusointerne Veranstaltung zum Thema Atomwaffen und Abrüstung
- DIDF Mitgliederversammlung, Beratung, wie DIDF sich an der Kampagne beteiligt
- 30.10.2020 Divestment-Aktion zum Weltspartag: Commerzbank und Deutsche Bank
- 15.11.2020 18 Uhr Gottesdienst zum Thema nukleare Teilhabe, Bodelschwingh-Kirche
- 28.11.2020 Verdi-Bezirksfrauenrat OWL: Vortrag, Diskussion Beratung über Aktivitäten
 
Was können wir in Bielefeld tun?
Aktionsvorschläge beraten und Verabredungen zur Umsetzung treffen!

Weiterführende Links:

Zum Atomwaffenverbots-Vertrag der UN:

IPPNW begrüßt bevorstehendes Verbot von Atomwaffen

Großer Erfolg der Friedensbewegung –
50. Ratifizierung des Atomwaffenverbotsvertrages

2-Minuten-Film: Die wahren Kosten der Atomwaffen

Leben schützen oder Leben zerstören – diese Entscheidung macht auch einen wirtschaftlichen Unterschied. Das zeigt ein neues Video von Pax Christi International, das vorrechnet, welche Beträge sinnvollerweise in Zeiten der Corona-Pandemie eingesetzt werden könnten.

„Deutschland und das internationale nukleare Abrüstungsregime“

Ein Vortrag zum Atomwaffenverbotsvertrag mit Beatrice Fihn, ICAN in der Bundeskanzler Willy-Brandt-Stiftung vom 02.11.2020

Buchempfehlung

Empfehlenswert ist das Buch „Unsere Welt neu denken" von Maja Göpel, Ökonomin und Geschäftsführerin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung – Globale Umweltveränderungen (WBGU)
Sie ist auch auf youtube in vielen Vorträgen zu sehen und zu hören.
 
Wer sich noch nicht mit Ihr befasst hat, kann es nachholen. Das Interview mit Maja Göpel in der Taz ist sehr lesenswert und fasst ihre „Denke“ und Haltung sehr gut zusammen.