Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Bielefeld

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde Bielefeld und freuen uns, dass Sie bei uns gelandet sind.

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen, zum Gemeindeleben und Selbstverständnis unserer Gemeinde.

Wir freuen uns, wenn Sie nicht nur diese Seite, sondern auch unsere Gottesdienste sonntags um 10.15 Uhr besuchen. Die Auslegung der Bibel mit Fragen und Bezügen unserer Zeit steht dabei im Mittelpunkt. Mit dem anschließenden Kirchenkaffee und dem offenen Weltladenstand ist der Gottesdienst ein zentraler Treffpunkt der Gemeinde. Jede und jeder ist hier herzlich willkommen!

Unsere Gemeindeglieder kommen aus ganz Bielefeld, da wir im Großraum die einzige reformierte Kirchengemeinde sind. Reformiert, das heißt für uns frei und offen, gleichberechtigt und engagiert, nachdenklich und evangelisch.

Weil wir die alltägliche Wirklichkeit im Geiste Jesu mitzugestalten suchen, unterhält die Gemeinde eine eigene ambulante Gemeindepflegestation, die professionell aufsuchende häusliche Pflege und Unterstützung ermöglicht.

Gottesdienstliche Musik, Konzerte und musikalische Veranstaltungen werden von unserem Evangelischen Stadtkantorat verantwortet. So gibt es zahlreiche Konzerte und musikalische Veranstaltungen in der Süsterkirche und darüber hinaus in der Stadt.

Wir freuen uns, wenn sie den Weg zu uns finden:

Evangelisch-Reformierte Süsterkirche, Güsenstr. 22 (Eingang Ritterstraße /Güsenstraße).



+++ aktuell +++ aktuell +++ aktuell +++ aktuell +++

Do. 29.06.17 um 19.00 Uhr Friedensgebet

(Foto: Andreas Darkow)

für die Kraft der Gewaltlosigkeit.

Die Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Bielefeld lädt gemeinsam mit dem internationalen Versöhnungsbund in Bielefeld jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr zu offenen Friedensgebeten ein.
In kritischer Reflexion und Anteilnahme will das Friedensgebet die Kraft der  Gewaltfreiheit für ein friedliches Miteinander stärken.

Jede und jeder ist willkommen!

Mit Pfarrer Bertold Becker und Team

Thema am 29.06.2017:
Neuer Geist und neues Herz: Den G20-Gipfel ins Gebet nehmen.


Sonntag, 02.07.17 um 10.15 Uhr Kantatengottesdienst

Christoph Graupner, Kantate „Ist Gott für uns“,
Georg Philipp Telemann „Was mein Gott will“ u.a.,
Kirchenchöre der Reformierten Gemeinde (Leitung: Christiane Krause) und der Kirchengemeinde Dornberg; Instrumentalisten, Leitung: Hans-Martin Knappe


Mit Abendmahl

Predigt: Pfarrer Bertold Becker

Sonntag, 02.07.17 im Anschluss an den Gottesdienst: Gemeindeversammlung zum Engel der Kulturen

(Fotomontage)

Seit einiger Zeit haben wir eine Eisenskulptur in unserem Eingangsbereich, die sich "Engel der Kulturen" nennt und über deren Verbleib wir im Juli entscheiden wollen.
Über den Kirchenkreis Bielefeld ist diese Frage an uns gestellt:
Können wir uns vorstellen, dem "Engel der Kulturen" bei uns an der Süsterkirche im Zentrum der Stadt eine Heimat zu gewähren und so ein Zeichen zu setzen mit einem "Kunst- und Friedensprojekt zur Förderung des Interreligiösen Dialogs"?
Diese Frage ehrt uns, beinhaltet sie doch eine Anerkennung der Arbeit im Bereich von Friedensgebeten, Kulturarbeit und Gottesdiensten mit klarer religiöser Toleranz und Offenheit.
Im Presbyterium haben wir uns mit dieser Anfrage beschäftigt und können und wollen sie nicht beantworten, ohne das Gespräch nochmals innerhalb der Gemeinde zu suchen. Die Künstler des Projektes waren zu Gast und haben in einem Gemeindeabend ihr Projekt vorgestellt.
Den einzig möglichen Ort für die Anbringung des "Engels" sieht das Presbyterium an der Kirchenfassade hinter dem Schaukasten. Eine Absprache mit dem Amt für Denkmalschutz müsste selbstverständlich erfolgen. In Gruppen und Kreisen wurde über diese Möglichkeit der Anbringung und über den "Engel der Kulturen" insgesamt interessant diskutiert. Argumente für das Anbringen des Engels und dagegen wurden genannt. In einer Gemeindeversammlung am 2. Juli um 11.30 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir alle Argumente nochmals zusammenfassend darstellen und diskutieren. Anschließend wird sich das Presbyterium ausreichend in der Lage sehen, eine Entscheidung zu treffen.
Wir laden herzlich ein!

Sonntag, 09.07.17 10.15 Uhr Familiengottesdienst


mit Taufen

Predigt: Pfarrer Bertold Becker

 

Herzliche Einladung!




Meldungen aus der Landeskirche

27.06.2017

Präses Kurschus: Gottes Segen für den neuen Ministerpräsidenten

23.06.2017

KD-BANK-STIFTUNG vergibt 10.000 Euro

23.06.2017

Beispielhaftes kirchliches Bauen

zur Terminübersicht

zum Predigtarchiv

zum Rückblick auf Vergangenes

Ansprechpartner in der Gemeinde

Die nächsten Gottesdienste:

Donnerstag, 29.06.17
19.00 Uhr Friedensgebet

Pfarrer Bertold Becker und Versöhnungsbundteam

Sonntag, 02.07.17  3. Sonntag nach Trinitatis

10.15 Uhr Kantatengottesdienst, mit Abendmahl

Musik: u.a. Christoph Graupner, Kantate „Ist Gott für uns“ und Georg Philipp Telemann
„Was mein Gott will“
Kirchenchöre der Reformierten Gemeinde (Leitung: Christiane Krause)
und der Kirchengemeinde Dornberg; Instrumentalisten, Leitung: Hans-Martin Knappe
Predigt: Pfarrer Bertold Becker

Freitag, 07.07.17
15.00 Uhr Freitag-Nachmittag-Gottesdienst

Predigt: Pfarrerin i.R. Erika Edusei

Sonntag, 09.07.17  4. Sonntag nach Trinitatis
10.15 Uhr Familiengottesdienst mit Taufen

Predigt: Pfarrer Bertold Becker

Freitag, 14.07.17
18.00 Uhr Gottesdienst für Lehrerinnen und Lehrer
zum Schuljahresabschluss

Pfarrerin Andrea Seils und Team

Sonntag, 16.07.17  5. Sonntag nach Trinitatis
10.15 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Neustadt Marien in Süster

Predigt: Pfarrerin Christel Weber

Kirchenmusikalische Veranstaltungen

Sonntag, 09.07.17
Neustädter Marienkirche
17.00 Uhr Festkonzert zur Orgelweihe
u.a. Johann Sebastian Bach, Kantate „Wir danken dir, Herr,“ BWV 29
Zoltán Kodály, Laudes Organi
Solisten;  Marienkantorei
Camerata St. Mariae
Leitung und Orgel: Ruth M. Seiler
Eintritt: 20,-/ 16,- € (nummerierte Plätze Mittelschiff); 16,-/ 12,- € (unnummerierte Plätze); 5,- € Hörplätze, sowie Schüler ab 14j. und Studenten bis 30 J.; Kinder bis 14 J. frei
Im Anschluss an das Konzert: Empfang mit Snacks, Wein, Bier, Wasser u.a. im und am Gemeindehaus

Bielefelder Orgelsommer
16.07.2017 – 27.08.2017
jeweils sonntags
17.15 Vorprogramm
18.00 Uhr Konzert (Eintritt: 10,- €/ 6,- €)
19.00 Uhr Ausklang im Obermannschen Orgelsommercafé


Sonntag, 16.07.2017, 18.00 Uhr
Neustädter Marienkirche
Bielefelder Orgelsommer I

Chor & Orgel
Werke von Brahms, Dove, Otfried Büsing u.a.
Bielefelder Vokalensemble
Birgit Bachhuber, Harfe
Klaus Bertagnolli, NN, Percussion
NN, Orgel
Leitung und Orgel: Ruth M. Seiler

***

Sonntag, 23.07.2017, 18.00 Uhr
Neustädter Marienkirche
Bielefelder Orgelsommer II

Europäische Romantik?
Werke von Elgar, Vierne u.a.
Ruth M. Seiler, Orgel

***

Sonntag, 30.07.2017, 18.00 Uhr
Reformierte Süsterkirche
Orgelsommer III
Wandelkonzert I

Neo und Barock
Werke von Sweelinck bis Peeters
anschließend Spaziergang zur Neustädter Marienkirche

19.00 Uhr
Neustädter Marienkirche
Spät und Romantik

Werke von Rheinberger bis Gubaidulina
Ruth M. Seiler, Orgel

Neue App (nicht nur) für Reformierte

Der Reformierte Bund bietet jetzt eine kostenlose App für Smartphones an, die geistliche Impulse für den täglichen oder gelegentlichen Gebrauch anbietet: »from…«. Texte, Bilder und Töne für jeden Tag sollen Anstöße geben für die persönliche Besinnung oder eine Andacht. Der reformierten Vorliebe für die vertonten Psalmen wird in Form von Audiofiles entsprochen, ebenso dem Frage-und-Antwort-Modus des Heidelberger Katechismus.
Die App ist für iOS Nutzer im Apple iTunes Shop kostenlos erhältlich - Stichwort: Reformierter Bund.
Die Android-Version ist im Google-Play-Store kostenlos erhältlich - Stichwort: Reformierter Bund.

Veranstaltungen im Reformationsjubiläumsjahr

reformiert-info.de-Newsticker

27.06.2017

#ref2017: Discernment - Wahrnehmen, Urteilen, Handeln - ohne Gewinner und Verlierer

27.06.2017

#ref2017 - Pressemeldungen - alle Kanäle im Überblick